Home Index Site Map Up: Deutsche Luxfer Navigation
Up: Deutsche Luxfer
Deutsche Luxfer Prismen Gesellschaft mbH · Rechnung 1927
Home  > Prism Glass  > Europe  > Deutsche Luxfer  > Deutsche Luxfer Prismen Gesellschaft mbH · Rechnung 1927
First: Anzeiger zum Zentralblatt der Bauverwaltung, Nr. 8 (1925) Page 35 Last: Schafft helle Räume baut mit Glas · Baugilde 1929 Prev: Anzeiger zum Zentralblatt der Bauverwaltung, Nr. 8 (1925) Page 35 Next: Schafft helle Räume baut mit Glas · Baugilde 1929 Navigation
Paper: 2 of 3

Deutsche Luxfer Prismen Gesellschaft mbH RECHNUNG This invoice from Deutsche Luxfer Prismen Gesellschaft mbH, dated June 2, 1927, to Emil Oelrich of the printer F. E. Haag, Melle-Hannover, is for 15 cast-iron skylights (Luxfer-Oberlichter) filled with prism tiles (Prismenfliesen) in pattern 72b.



Transcription:

Firme Franz  S c h n e l l e  Nachf.,  L e i p z i g  N. 22, Gobliser Str.2.
Deutsche Luxfer Prismen Gesellschaft m. b. H.
Bahnsendungen
nach Station Weißensee-Berlin
Telegramm-Adresse
„Luciductor” Berlin-Weißensee
ABS Code, 5, Ausgabe
Telephon
Weißensee, 225 und 231
Berlin-Weißensee, den
    Lehder-Straße 43
2. Juni 19 27.
Schutzmarke „Luxfer” RECHNUNG für  
Erfüllungsort für Leiferung u. Zahlung:
Berlin-Weißensee
Beiderseitiger Gerichtssand:
Amstgericht Berlin-Mitte, resp.
Landgericht I Berlin
  Herre:
Emil O e l r i c h
i. Firma F. E. H a a g,
M e l l e - Hannover.
B Neubau Leipzig, Salomonstr.7 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Sandten Ihnen für Ihre werte Rechnung u. Gefahr ohne Gewährleistung für Bruch per Fracht franko
Order Nr. 52489


15 Stück befahrbare Luxfer-Oberlichter in gusseiserner Rahmenkonstruktions, mit unterem Randauflager, verglast mit Luxfer-Prismenfliesen Nr.72b, im Aussenmass je 600 x 600 mm gross à Rmk.77.-- Rmk.1155.--
2 Stück desgl., jedoch im Aussenmass 600 x 600 mm gross à Rmk.35.-- Rmk.0070.--
Rmk.1225.--
einschl. Verpackung und Frecht.
Zahlbar nach Erhalt der Rechnung in einem Dreimonatsakzept.

[Handwritten] Rechnung lt. Aufragsschreiben vom 21. Mai 27 gepruft und fur richtig befunden.
Lepizig, d. 22 Juni 27. [Stamped] Franz Schnelle Nachf. / i. Auftrage [Signed] H. Wurthmann

Quantität geprüft:
Preis geprüft:
Rechnerisch geprüft:
Fol. 11/XIX/Md.
Zahlungen erbitten wir direkt an uns:
Deutsche Bank, Dep.-Kasse PQ, Berlin
Direktion der Diskonto-Gesellschaft, Berlin, Königstr. 43/44
Darmstädter und Nationalbank, Dep.-Kasse Weißensee, Berlin-Weißensee
Commerz- and Privatbank, Dep.-Kasse GH, Berlin-Weißensee
Postcheck-Konto Nr. 2932 Berlin
Verpackung wird nicht zurückgenommen. —